Über mich

Werdegang und Ausbildungen

  • Geboren 1965 im Kanton Thurgau
  • Ausbildung zur Primarlehrerin in Menzingen (ZG)
  • Diplom zur Schulischen Heilpädagogin (Universität Fribourg)
  • Langjährige Arbeit als Heilpädagogin in der Integration an einer Regelschule
  • Diplom zur Mentalcoachin mentalPower (Thalwil)
  • Lomi Bodywork Practitioner IISB (Zürich)
  • Diplomierte Gesundheitsmasseur/in (Massage-Fachschule Zürich)
  • Professional Stone Massage (bei Sissi Eichhorn-Schleinkofer, Deutschland)
  • CAS-Weiterbildung in Integrativer Begabten - und Begabungsförderung PH Luzern
  • Zertifizierung Kursleiterin MFM-Projekt®
  • Weiterbildungen in Tanz und Bewegung

Schon seit Kinds-Jahren trage ich die Vision in mir, Menschen in ihren Herzen zu berühren. In meinem ersten Beruf als Lehrerin und Heilpädagogin darf ich dies im Austausch und im Lernen mit vielen Kindern erleben.

Ab April 19 arbeite ich neu auch als Kursleiterin für das MFM-Projekt®. Es freut mich besonderes, 10 -12 – jährige Mädchen und deren Eltern oder Bezugspersonen beim Eintritt in die Pubertät zu begleiten und zu unterstützen.

In meinem Beruf als Masseurin berühre ich durch die Massage Menschen mit meinen Händen und darf an Körper, Geist und Herzen Gutes tun. Die hawaiianische Lomi Lomi-Massage lernte ich vor ca. 8 Jahren kennen. Ich war fasziniert von dieser wunderbaren heilsamen Entspannungsmassage, machte dann zuerst die Ausbildung zum Lomi Bodywork Practitioner und vertiefte mein Wissen in meinen zwei längeren Aufenthalten in Hawaii.

Heute bin ich Lomi Lomi-Masseurin mit viel Passion und Begeisterung. Meine Hände folgen in einem Tanz der Körperlandschaft, berühren, streichen, kneten und halten da inne, wo es danach ruft. Sie werden zu Augen, die sehen. Es ist ein Zurückkehren zur inneren Quelle – der ALOHA-Quelle - wo Lebensfluss entspringt und woraus Lebendigkeit und Lebensfreude überfliesst.

Meine Begegnung mit Hawaii, der Landschaft, der Kultur sowie dem ALOHA – Spirit haben grosse Spuren in meinem Leben hinterlassen. In meinem beruflichen Wirken sowie in meinem persönlichen Leben werden immer wieder folgende Werte und Haltungen spürbar – wie eine wiederkehrende Reise nach Hawaii:

  • Das Hören des Meeresrauschen - die Wellen - ein Kommen und Gehen

  • Die tiefe Freude und das tiefe Berührtsein in der Begegnung mit Delfinen. Die Leichtigkeit und die Herzens-Liebe im Schwimmen und Tanzen mit ihnen.

  • Das Spüren der warmen Hawaii – Sonne

  • Die Ur-Kraft des noch aktiven Vulkans Kilauea

  • Das saftige Grün und die pure Schönheit der immerblühenden Natur

  • Die erdende Wurzelkraft des riesigen Banjanbaums

  • Der sinnliche Genuss von frischen Früchten ab Baum

  • Die Dutzenden von Regenbogen als Zeichen des Friedens

Diese Erfahrungen nähren mich in meinen unterschiedlichen Berufsfeldern. Als wohltuend und stimmig erlebe ich den Wechsel von meinen verschiedenen Tätigkeiten – auch von Einzelbegleitung zu Gruppenkursen oder Vorträgen.